Die Bands der Neuhauser Musiknacht Nina Michelle Quartett

Spielt nicht nur Jazz, sondern war auch bei "Sturm der Liebe" dabei: Nina Michelle Foto: www.ninamichelle.net

Jazz aus Kanada - jetzt mit europäischer Beteiligung

 

Nina Michelle kommt aus Vancouver, Kanada. Sie begann ihre musikalische Ausbildung im Alter von fünf Jahren, später studierte sie klassisches Klavier und absolvierte eine Gesangsausbildung an der Capillano College in Vancouver.

Mit 18 Jahren begann sie ihre Karriere als Jazz-Sängerin. 1994 kam Nina zu einigen Gastauftritten nach Europa. Die Jazz-Szene fand sie hier so interessant, daß sie blieb und heute in München wohnt. Neben ihren Gastspielen und Tourneen im Ausland (Vancouver, Montreal, New Orleans, London, Luxembourg, Wien, Prague, Nizza, Hamburg, Zürich, etc.) - ist sie auch immer wieder in der bayerischen Landeshauptstadt zu hören, etwa im Jazzbar Vogler, Bayerischer Hof oder Unterfahrt.

Dazu gab Sie Gastspiele bei einer Reihe renomierter Festivals; wie z.B. beim Jazz an der Donau Festival, Regensburg Jazz Festival, Shake the Lake Festival, Wangen im Allgäu Landes Jazz Festival, Lenker Jazz Tage, Hessen Jazz, etc. Nina Michelle arbeitet mit verschiedenen bekannten Musikern und Bands wie Max Greger & SWR Big Band, Rob Pronk Big Band, Munich Swing Orchestra, unter anderen.

Seit Januar 2010 ist Nina Michelle feste Mitglied eine neue Internationale Frauenbands "Charly Antolini meets the Jazz Ladies". Zu sehen war Nina auch in Fernsehfeatures des Bayerischen Rundfunks, t.v. münchen, sowie einem Fernsehspiel des Süddeutchen Rundfunks "Gegen die Ende der Nacht" und in der ZDF-Produktion "Sturm der Liebe".

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading