Diavortrag im Augustinum Geschichte erfahren - Bilder aus Schlesien

Die Oberlausitz liegt heute in Sachsen. Früher gehörte die Landschaft zu Schlesien. Foto: Augustinum

Reante Kieswo spricht am Montag über einen Teil der deutschen Geschichte: In ihrem Diavortrag entführt sie nach Schlesien.

 

Hadern - Die Region Oberlausitz-Niederschlesien ist eine historisch interessante Landschaft in der Mitte Europas. Die Entwicklungen der europäischen Geschichte schlugen sich auch auf kulturellem Gebiet nieder. Am Montag, 24. März, werden die Gäste im Augustinum mit der Historie des Gebiets vertraut gemacht.

Der Vortrag führt in die Schlesische Oberlausitz, heute im Bundesland Sachsen, zu bedeutenden Persönlichkeiten, in die Hauptstadt Görlitz, zu Landstädten, Dörfern, Schlössern und Parkanlagen sowie dem Braunkohlebergbau mit seinen Folgelasten.

Was? Vortrag "Ein Stück Schlesien in Deutschland"

Wann? Montag, 24. März, 17 Uhr

Wo? Theatersaal, Augustinum

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading