DFB-Pokalfinale FCB gegen BVB Pressestimmen: "Elfer-Lotterie" und "Peps süße Tränen"

, aktualisiert am 22.05.2016 - 09:22 Uhr
 Foto: AZ-Screenshots/dpa

Das DFB-Pokalfinale kannte am Ende nur einen Sieger: Der FC Bayern holte in einem dramatischen Spiel das Double nach München. Die Presse begleitete das Spiel mit Guardiola und Hummels im Fokus. Wir haben sie gesammelt.

 

München - "Pokalkrimi", "Elfmeterdrama" und die Tränen von Pep Guardiola. Das sind die höchsten Beschreibungen, die die nationale Presse dem Sieg des FC Bayern entgegen bringt. Das Spiel war relativ ausgeglichen, lediglich die Finger-Attacke von Franck Ribéry thematisierte der ein oder andere Kommentator.

Sehen Sie in der Bilderstrecke die Meinungen der nationalen Presse!

 

2 Kommentare