Deutschland feiert WM-Titel Sie haben's wieder getan: Team-Selfie mit Kanzlerin Merkel und Bundespräsident Gauck

Jubel in der Kabine. Die Bundeskanzlerin und der Bundespräsident feiern mit den Spielern den vierten WM-Titel für Deutschland. Foto: twitter.com/DFB_Team

Die Kanzlerin hautnah: Bei der Siegerehrung gab's von Angela Merkel für jeden WM-Helden eine herzliche Umarmung. Und selbstverständlich auch wieder ein Feier-Selfie mit Merkel und Gauck aus der Kabine.

 

Berlin - Nicht nur Tausende Gratulationen und Jubel-Tweets hat der deutsche WM-Sieg hervorgerufen, sondern auch bemerkenswerte Wortschöpfungen - und natürlich ein Bild mit Kanzlerin. Zusammen mit Angela Merkel, Bundespräsident Joachim Gauck und dem WM-Pokal haben die neuen Weltmeister in der Nacht zum Sonntag ihren Erfolg in der Kabine gefeiert, wie auf einem Twitterbild zu sehen ist. Die Nationalspieler feiern ausgelassen und fröhlich, mit einigen Flaschen Bier und den Ehrengästen in ihrer Mitte. Alle tragen noch ihre Trikots, nur Manuel Neuer ist im T-Shirt und Mesut Özil oben ohne auf dem Bild.

Kurz darauf schaffte Lukas Podolski noch ein intimeres Bild: Er schoss ein Selfie mit Kanzlerin und Trophäe fast allein. Vorher hatten sich Twitterer vom nervenaufreibenden Spiel gegen Argentinien inspirieren lassen: ARD-Sportjournalist Bernd Schmelzer (@bscontent) und einige andere Nutzer wähnten sich beim Zitterspiel im legendären Maracanã-Stadion wie im "Dramacana".

Mario Götze wurde nach seinem 1:0-Siegtreffer gleich zum "Fußballgötz" (@stehsatz) oder "Fußballgötze" (@michaelheinze56) ernannt. Der deutsche Astronaut Alexander Gerst hatte sich auf der Internationalen Raumstation schon einen vierten Weltmeister-Stern für sein Nationaltrikot gebastelt - und zeigt ihn via Twitter den Erdenbürgern: "Gratulation vom #ISS an @DFB_Team für Topleistung! Als Experten in Sachen Sterne haben wir schon mal einen besorgt..."

 

1 Kommentar