Designerin steht in der Kritik Victoria Beckham zeigt krankhaft dünnes Model

Dünn, dünner, Victoria Beckham (43). Dass das ehemalige Spice Girl einen gewissen Hang zu einer extrem schlanken Figur besitzt, ist nichts Neues.

 

Im Jahr 2001 offenbarte die Britin in ihrer Autobiografie, dass sie jahrelang an einer Essstörung gelitten habe. Nun sorgt die Ehefrau von Ex-Fußballspieler David Beckham (42) erneut mit erschreckend dünnen Bildern für Schlagzeilen. Doch dieses Mal ist es nicht die Designerin selbst, die Aufsehen erregt, sondern vielmehr das Werbegesicht ihrer neuen Brillen-Kollektion.

Auf Instagram postete die vierfache Mutter zwei Bilder aus ihrer aktuellen Frühlings- und Sommer-Kampagne. Darauf zu sehen ist das litauische Model Giedre Dukauskaite (29), die schier nur noch aus Haut und Knochen zu bestehen scheint. Beckhams Fans sind entsetzt. "Ich habe die Brille nicht einmal bemerkt. Das Model stand im Mittelpunkt. Krankhaft dünn! Beckham sollte sich schämen, Essstörungen zu fördern. Ihre kleine Tochter wiegt mehr als ihre Models. Schande", lautet nur einer der empörten Kommentare auf Social Media.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading