Der Welt-Star im Regenwald David Beckham erkundet den Dschungel

David Beckham harrte zwei Wochen im tropischen Regenwald aus Foto: Evan Agostini/Invision/AP

David Beckham erlebte ein Dschungelcamp der etwas anderen Art. Für eine BBC-Dokumentation verbrachte der Ex-Fußballer zwei Wochen im Regenwald des Amazonas.

 

London - David Beckham (38) im Dschungelcamp: Für eine BBC-Dokumentation verbrachte der Ex-Fußballer zwei Wochen im brasilianischen Regenwald. Wie die "Huffington Post" berichtet, campierte Beckham in Begleitung von drei Kumpels in der Wildnis des Amazonas und lernte das Leben im Dschungel hautnah kennen.

Der 90-minütige Film wurde gedreht, als der ehemalige Profi von Manchester United im Rahmen der Vorbereitung auf die Fußball WM 2014 nach Südamerika reiste. "Dies wird eine unvergessliche Dokumentation aus dem Herzen des dichten Amazonas-Regenwaldes", schwärmt die BBC-Produzentin Helen Jackson. "Durch seine Augen werden die Zuschauer das Leben im Dschungel erleben, das ganz anders ist als Davids Leben im Scheinwerferlicht der Medien." Im Juni soll der Film in Großbritannien ausgestrahlt werden.

 

0 Kommentare