"Der Tod ist unser ganzes Leben" "Tatort": Warum wird am Sonntag eine Wiederholung gezeigt?

"Der Tod ist unser ganzes Leben" (Wiederholung am 24. März um 20:15 Uhr im Ersten): Kriminalhauptkommissar Ivo Batic (Miroslav Nemec) wurde angeschossen Foto: BR/X Filme/Hagen Keller

Sonntag ist "Tatort"-Tag! Ausnahmsweise zeigt das Erste am Sonntag mit "Der Tod ist unser ganzes Leben" eine Wiederholung - einen alten Fall der Münchner Ermittler. Das ist die Begründung des Senders.

 

Welcher "Tatort" läuft am Sonntag? Je näher das Wochenende kommt, desto interessanter ist diese Frage für Fans des Krimi-Kultformats. Doch diesmal ist es anders: Denn am kommenden Sonntag läuft zur gewohnten Sendezeit um 20:15 Uhr im Ersten keine Erstausstrahlung, sondern eine Wiederholung. Warum das so ist, hat die Nachrichtenagentur spot on news beim Sender nachgefragt.

"An diesem Tag findet ein Fußball-Länderspiel mit deutscher Beteiligung statt, das im Free-TV gezeigt wird. Wir möchten den 'Tatort'-Zuschauern, unter denen auch sehr viele Fußball-Fans sind, die Qual der Wahl ersparen", lautet die Begründung des Senders - RTL zeigt ab 20:45 Uhr das EM-Qualifikationsspiel Niederlande gegen Deutschland.

Dieser Krimi wieder wiederholt

Wer dennoch keine Lust auf Fußball hat, der kann sich im Ersten die Wiederholung des sehenswerten München-Krimis "Tatort: Der Tod ist unser ganzes Leben" vom April 2017 ansehen. Darum geht's in dem Film:

Ein Jahr ist vergangen, seit die Kommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) die Suche nach dem Mörder von Ben Schröder (Markus Brandl), der vor den Augen seiner Frau Ayumi (Luka Omoto) und seines Sohnes Taro (Leo Schöne) erstochen wurde, eingestellt haben. Doch plötzlich schlägt der Killer wieder zu. Wie durch ein Wunder gibt es diesmal aber eine Vielzahl von Hinweisen auf den Täter. Thomas Barthold (Gerhard Liebmann) kann gefasst werden. Während eines Gefangenentransports kommt es aber zu einem Zwischenfall, an dessen Ende es weitere Tote gibt...

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading