Der Schauspieler ist kaum wiederzuerkennen 20 Kilo leichter: "Hangover"-Star Zach Galifianakis hat abgespeckt

Vorher-Nachher: Zach Galifianakis ist kaum wiederzuerkennen Foto: [M] ddp images/Eric Charbonneau/Invision/AP

Respekt! Schauspieler Zach Galifianakis präsentierte sich bei der Premiere seines neuen Films "Birdman" schlank wie nie. Der "Hangover"-Star hat über 20 Kilo abgenommen.

 

New York - Eigentlich wollte Zach Galifianakis nur seinen neuen Film "Birdman" vorstellen. Doch bei der Premiere in New York interessierte vor allen Dingen nur eines: Wie hat er es nur geschafft, so viel abzunehmen? Der Schauspieler, der mit den "Hangover"-Filmen seinen großen Durchbruch feierte, schlenderte mit mindestens 20 Kilo weniger auf den Rippen über den roten Teppich. Das US-Portal "Hollywoodlife" feiert ihn sogar schon als neuen Traummann.

Der Schauspieler hatte sich rund ein Jahr nicht mehr in der Öffentlichkeit blicken lassen. Zeit, die Galifianakis offenbar in seinen neuen Körper investiert hatte. Auf seinen Gewichtsverlust angesprochen, scherzte er gegenüber "E!Online": "Ich sterbe."

In einem Interview mit Talker Conan O'Brien im vergangenen Jahr ließ der Schauspieler jedoch tiefer blicken. So bekannte er, regelmäßig zur Flasche zu greifen. "Ich hatte eine Menge Wodka mit Würstchen... köstlich, aber schlecht für mich." Schließlich habe er mit dem Trinken aufgehört und dadurch auch an Gewicht verloren. Ob er dieses auch halten kann, wird sich zeigen.

 

0 Kommentare