"Den Krebstod wünsche ich Dir" Nach BVB gegen Leipzig: Sky-Moderatorin übel beschimpft

Britta Hofmann hat die üblen Beleidigungen eines BVB-Fans auf Facebook veröffentlicht. Foto: imago/Facebook

Beim Thema RB Leipzig schlagen die Emotionen immer hoch und nach Sieg gegen Borussia Dortmund war die Stimmung besonders aufgeheizt. Das bekam auch Sky-Moderatorin Britta Hofmann zu spüren, die auf Facebook Ziel einer unfassbaren Verbalattacke wurde.

 

Ein BVB-Anhänger, dem die Moderation der 35-Jährigen offenbar nicht neutral genug war, rastete im Chat des Sozialen Netzwerks völlig aus. Er schrieb unter anderem: "Kotzen könnte man auf Dich! [...] Verlogene Drecksau. Den Krebstod wünsche ich Dir."

Hofmann veröffentlichte einen Screenshot der Nachrichten auf ihrem Facebook-Profil und wandte sich hilfesuchend an die User: "Hab gerade eine 'nette' Nachricht bekommen... Bin unsicher, wie ich darauf reagieren soll!?"

Die Facebook-Nutzer raten ihr mehrheitlich dazu, den Beleidiger anzuzeigen, andere würden den Mann eher ignorieren. Bettina Hofmann hat sich unterdessen mit einem zweiten Posting zu Wort gemeldet und sich dort für den Zuspruch bedankt: "Vielen Dank für all eure Ratschläge und Unterstützung gestern! Das hat wirklich gut getan!"

Ob sie den BVB-Rüpel tatsächlich anzeigt, ließ Hofmann offen.

 

7 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading