Demi Moore hat's vorgemacht So schön schwanger zeigen sich die Stars

Alicia Keys posiert nackt mit Friedenszeichen auf ihrem Babybauch Foto: instagram/aliciakeys

Demi Moores Babybauch-Fotos sind mittlerweile schon legendär. Kein Wunder, dass zahlreiche prominente Kolleginnen ihrem Beispiel folgten. Von Kelly Rowland über Alicia Key bis zu Jessica Simpson - sie alle ließen bereits ihre Hüllen fallen.

 

Als sich Demi Moore (51, "Die Akte Jane") 1991 hochschwanger und nackt auf dem Cover der Zeitschrift "Vanity Fair" ablichten ließ, war der Aufschrei im prüden Amerika noch groß. Heutzutage gehört es dagegen fast schon zum guten Ton, seinen nackten Babybauch in die Kamera zu halten. Zahllose schwangere Prominente haben ihre Hüllen bereits fallen lassen. Aktuellstes Beispiel ist Sängerin Kelly Rowland (33, Talk a Good Game).

Kelly Rowland ist stolz auf ihren Babybauch

Kelly Rowland Foto:instagram/kellyrowland

Die Sängerin präsentiert in einer Fotostrecke für das amerikanische Modemagazin "Elle" sichtlich stolz ihren Babybauch. Für die 33-Jährige ist es das erste Kind. "Es ist unglaublich schön, zu sehen, wie dein Körper ein anderes menschliches Wesen in sich trägt", schwärmt die werdende Mutter.

Alicia Keys posiert für den guten Zweck

Alicia Keys Foto:instagram/aliciakeys

Nur zwei Wochen zuvor posierte Rowlands Kollegin Alicia Keys (33, "The Element of Freedom") für den guten Zweck. Die Sängerin verzierte ihren Babybauch mit dem Friedenszeichen. Das Foto kommt der "We are here"-Kampagne zu Gute. Die 33-Jährige möchte damit auf die Ungerechtigkeit in der Welt aufmerksam machen. "Wir befinden uns auf einer Mission für eine friedlichere Welt", kommentiert Keys das Bild auf ihrem Instagram-Account.

Christina Aguliera ließ sich schon zweimal ablichten

Christina Aguliera Foto:instagram/xtina

Auch Christina Aguliera (33, "Lotus") ließ es sich nicht nehmen, ihre Rundungen im Internet zu präsentieren. Bereits im August dieses Jahres posierte die Musikerin splitterfasernackt vor der Kamera für das "V Magazine". Es war die zweite Schwangerschaft der US-Sängerin und auch das zweite Mal, dass die werdende Mutter ihr Baby-Glück der Öffentlichkeit zeigte. Bei ihrem ersten Kind war sie auf dem Cover der Frauenzeitschrift "Marie Claire" zu sehen.

Auch Jessica Simpson präsentiert sich hüllenlos

Jessica Simpson Foto:facebook/jessicasimpson

Jessica Simpsons (34, "The Collection") Babybauch schaffte es ebenfalls auf das Cover der amerikanischen "Elle". Hochschwanger und nackt zeigte sich die Sängerin vor der Kamera für die April-Ausgabe im Jahr 2012. In der Zwischenzeit ist die Musikerin zum zweiten Mal Mutter geworden. Nur vier Monate nach der Geburt von Töchterchen Maxwell Drew präsentierte sich Simpson im Dezember 2012 erneut schwanger auf ihrem Instagram-Profil. Die 32-Jährige brachte im Juli 2013 einen kleinen Jungen namens Ace Knute zur Welt.

Demi Moore als Pionierin der "Schwangerschafts-Cover"

Demi Moore Foto:vanityfair

Die allererste im Bunde der nackten Hollywood-Bäuche war Demi Moore. Bereits im August 1991 zierte die hochschwangere Schauspielerin das Cover des amerikanischen Magazins "Vanity Fair". Die Hollywood-Schönheit löste mit diesem Foto von Annie Leibovitz einen Trend in Hollywood aus, der noch heute nachhallt.

 

0 Kommentare