Davies mit gesundheitlichen Problemen Wegen Krebserkrankung: Supertramp sagt Europatournee ab

Rick Davies von Supertramp bei einem Auftritt in Genf im Oktober 2010 Foto: ddp images

Die britische Rockband Supertramp muss ihre anstehende Europa-Tour absagen. Band-Gründer Rick Davies habe mit einer Krebserkrankung zu kämpfen.

 

Eine anstehende Europatournee hätte die britische Rockband Supertramp ("Crime of the Century") noch 2015 für mehrere Termine nach Deutschland gebracht. Nun wurde die Tour allerdings abgesagt. Auf der Website der Gruppe ist zu lesen, dass Mitgründer Rick Davies mit schweren Gesundheitsproblemen zu kämpfen habe. Man habe festgestellt, dass Davies an einer Form von Knochenmarkkrebs leide und dass er eine "aggressive Behandlung" begonnen habe.

"Ich habe mich wirklich sehr darauf gefreut nach Europa zurückzukehren und wieder mit der Band zu spielen. Es tut mir leid, dass ich all diejenigen enttäuschen muss, die die anstehende Tour so überwältigend unterstützt haben", erklärt Davies. Derzeit müsse er sich aber darauf konzentrieren, all seine Energie in seine Genesung zu investieren. Die Tour hätte am 3. November in Porto begonnen und hätte Supertramp unter anderem auch nach Hamburg, Frankfurt, München und Oberhausen geführt.

 

 

0 Kommentare