David bekommt große Augen Hitzewallung durch Fake-Brüste: Die Promi-Ladys packen aus

Da schaut er (und fragt)! Die Mädels sprechen bereitwillig über ihre Brüste und Sex-Beziehungen. Die Bilder von Tag fünf... Foto: MG RTL

"Bachelorette"-Gewinner David Friedrich steigt im Dschungelcamp nicht nur die tropische Hitze zu Kopf, sondern auch der offene und freizügige Talk mit Transgender-Model Giuliana Farfalla, "Bachelor"-Babe Kattia Vides, Katzenberger-Schwester Jennifer Frankhauser und Busenmacher-Witwe Tatjana Gsell. Die Mädels packen aus...

 

Nach fünf Tagen im australischen Busch taut David Friedrich so richtig auf. Ist der Jagdinstinkt beim "Bachelorette"-Sieger geweckt? Am Lagerfeuer spricht Giuliana über ihre Fake-Brüste, die ganz ohne Silikon gemacht wurden: "Also ich hatte ja nichts. Ich habe mich nicht für künstliche Brüste entscheiden, sondern für natürliche Brüste. Und die sind sehr hart, weil ich keine Haut hatte. Und daher müssen sie noch korrigiert werden." Ballliebhaber Ansgar Brinkmann und Drummer David lauschen gespannt. Giuliana weiter: "Es sind Kissen und ich musste einmal die Woche zum Aufspritzen kommen. Sie wurden mir also auf meine Wunschgröße aufgespritzt. Die habe ich jetzt erreicht. Größer werden sie nicht." 

Guilana: Freund war Südländer und wollte Kinder

Vier Jahre war Giuliana Farfalla mit ihrem Freund zusammen. "Er hat mit mir alles durchgemacht. Er war echt toll, aber es hat nicht funktioniert. Es war aber auch sehr anstrengend mit mir damals. Ich war so beschäftigt mit mir. Die ganze Geschlechtsumwandlung, alle Zeit ging nur da drauf." David will wissen, woran die Beziehung scheiterte: "Ich war 16 Jahre alt und mitten dabei, meinen Körper zu verändern. Er hat mich so akzeptiert, wie ich bin. Seine Familie wusste auch nichts, wir haben es verheimlicht, da er Südländer war." Doch dann die Trennung: "Der wunde Punkt bei mir war, als er mir gesagt hat, dass er sich Kinder wünscht. Da musste ich natürlich schlucken, denn du weißt ja, normal Kinder werde ich nie bekommen."

David interessiert sich für Guilianas Transleben

"Sagst du das immer bei dem ersten Date?", will David wissen. Giuliana verneint: "Nicht beim ersten und ich hoffe, dass mir das keiner übel nimmt. Es ist schon blöd zu sagen: 'Höre mal zu, ich bin umgebaut'. Dann macht jeder Mann zu und will dich nicht weiter kennenlernen." Doch David ist irritiert. Er würde es lieber gleich wissen wollen: "Es ist immer besser, offen und ehrlich miteinander umzugehen. Denn wenn du erst beim zweiten Date mit der Sache um die Ecke kommst, dann hat der Kerl Kopfkirmes." Für David selbst käme eine Transfrau aber nicht infrage: "Generell ist es ja nichts Schlimmes. Aber besser ist direkt, offen und ehrlich damit umgehen, dann kann man sich darauf einstellen. Ich würde mich trotzdem mit dir verstehen, aber auf eine andere Art und Weise."

Natascha und Matthias holen sechs Sterne

Eklig geht's bei Natascha und Matthias zu. Bei der "Dschungelkirmes" sollten sich die beiden durch Kuh-Urin, Schweine-Anus, Enten-Schwimmhäute, pürierte Schweinehoden, Schweinevagina und lebende Riesenmaden beißen. Am Ende erkämpften die beiden sechs von zwölf Sternen.

In die Dschungelprüfung am Mittwoch muss...

In luftiger Höhe muss am Mittwochabend Matthias Mangiapane mit allerlei Ekel-Tierchen an einem Seil gesichert nach den Sternen greifen. Die Zuschauer wählten ihn in die nächste Dschungelprüfung.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading