Dashcam-Video Mann mit Waffe: Polizist fährt ihn brutal um!

Kurz vor dem Aufprall: Der Polizist in Tucson hatte den Verdächtigen zunächst angepeilt und dann Gas gegeben. Der Mann wurde mit hoher Geschwindigkeit umgerammt! Foto: dpa

Debatte um Polizeigewalt: Ein neues Video ist aufgetaucht. Es zeigt wie ein Polizist in den USA einen offenbar bewaffneten Mann mit dem Auto umfährt. Der Verdächtige soll ein Gewehr gehabt haben.

 

Tucson - Mitten in der Debatte über Polizeigewalt in den USA ist ein Polizeivideo aufgetaucht, das zeigen soll, wie ein Polizist in Arizona einen bewaffneten Täter anpeilt und umfährt. Die Polizei in dem Ort Marana nahe Tucson veröffentlichte am Dienstag (Ortszeit)die Aufnahme des Vorfalls vom 19. Februar, wie die Zeitung "Arizona Daily Star" berichtete (Dienstag).

Nach Darstellung der Polizei soll der Streifenpolizist Schlimmes verhindert haben, indem er den 36-Jährigen rammte. Der Verdächtige hatte demnach ein gestohlenes Gewehr dabei und soll damit bereits in die Luft geschossen haben. laut Polizei hätte er in einem Betrieb in der Nähe viele Menschen in Gefahr bringen können. Auf wiederholte Aufforderungen, die Waffe fallenzulassen, habe er nicht reagiert.

Die Rechtsanwältin des Mannes beklagt eine überzogene Gewaltanwendung der Polizei: "Wir können von einem Wunder reden, dass mein Mandant nicht tot ist", sagte Michelle Cohen-Metzger dem Sender CNN

 

0 Kommentare