Dank Kanye West Kim Kardashian versteht Bruce Jenner am besten

Kanye sei Dank: Kim Kardashian unterstützt ihren Stiefvater Bruce Jenner bei dessen Geschlechtsumwandlung Foto: Jordan Strauss/Invision/AP

Wie Kim Kardashian (34) am Samstag via Instagram verlauten ließ, will sie die Pläne ihres Stiefvaters Bruce Jenner (65), eine Frau zu werden, stets unterstützen.

 

Tatsächlich bringe die 34-Jährige ihm "am meisten Verständnis entgegen", wie Jenner in seinem Interview mit Diane Sawyer, das am Freitag auf ABC im US-TV ausgestrahlt wurde, sagte. Kardashians Unterstützung für ihren Stiefvater geht offenbar vor allem auf die Kappe von Rapper Kanye West (37, "Mercy").

Wie Jenner erklärte, sei seine Stieftochter zu ihm gekommen, nachdem ihr Ehemann mit ihr gesprochen hatte. Kanye West hätte ihr demnach mit auf den Weg gegeben: "Ich kann mit der schönsten Frau der Welt verheiratet sein, und das bin ich. Ich kann das schönste Kind der Welt haben, und das habe ich. Aber ich bin nichts, wenn ich nicht ich selbst sein kann. Wenn ich nicht ehrlich zu mir selber sein kann, dann bedeutet das alles nichts." Diese Worte hat sich Kim Kardashian offenbar zu Herzen genommen.

 

0 Kommentare