Dänemark Infos zu Dänemark

Anreise
Autobahn E 45 über Flensburg bis Kolding. Weiter über die E 20 nach Fünen. Kürzer ist die Strecke über Sønderborg (E 45, Ausfahrt Nr. 75 kurz hinter Flensburg) auf die Insel Alsen und weiter mit der Fähre vom Hafen Fynshav nach Bøjden auf Fünen in 50 Minuten. Abfahrt alle zwei Stunden. Fahrplan und Preise unter www.faergen.de .

 

Unterkunft
Ferienhäuser auf Fünen haben alle Ferienhausanbieter mit Objekten in Dänemark im Programm. Darunter hat Novasol einen Extra-Katalog mit Angler-Häusern aufgelegt. Viele dieser Domizile haben einen Filetierplatz und Trockenraum für Angelzeug und Wathose sowie eine große Gefriertruhe und manche sogar einen eigenen Steg. Ein Reetdach-Haus für 8 Personen an der Bucht von Båring z. B. kostet ab 430 Euro pro Woche ( www.novasol-fishing.de ).

Sehenswürdigkeiten
Im Hans-Christian-Andersen-Haus in Odense kann man sich in die Märchenwelt des dänischen Dichters entführen lassen ( www.museum.odense.dk ).

Schloss Egeskov, südlich von Odense, ist Europas besterhaltene Wasserburg der Renaissance und ein Spaß für Groß und Klein. Mit schönen Gärten, Labyrinth, Draculas Gruft, Puppenhaus, Oldtimermuseum, Baumpfad u. v. m. ( www.egeskov.dk ).

Angeln
Den staatlichen Angelschein für Küstenfischerei gibt es zum Beispiel in dänischen Postämtern, Touristbüros sowie im Internet unter www.fisketegn.dk . Ein Angelschein kostet umgerechnet 19 Euro im Jahr, die Wochenkarte 13 Euro und die Tageskarte 5 Euro. Ein erfahrener Fishing Guide kostet für maximal vier Personen etwa 335 Euro pro Tag. Für vier Stunden 200 Euro, für jede weitere Stunde 40 Euro. Die Seatrout Open 2013, ein Wettbewerb um die größte Meerforelle auf Fünen, wurde vom 4. bis 6. Oktober angesetzt.

Auskunft unter www.go-fishing.dk und www.seatrout.dk .

Allgemeine Informationen
VisitDenmark, www.visitdenmark.com .

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading