Christel Sembach-Krone Shows abgesagt - Beerdigung der Zirkuschefin am 29. Juni

Wegen der Trauerfeier für Christel Sembach-Krone entfallen die Premierenvorstellungen in Deggendorf. Foto: dpa

Der Circus Krone hat Ort und Datum der Trauerfeier für die verstorbene Chefin Christel Sembach-Krone bekanntgegeben. Zwei Premierenvorstellungen werden hierfür abgesagt.

München - Nach dem plötzlichen Tod von Direktorin Christel Sembach-Krone hat der Circus Krone angekündigt, "ganz normal" mit dem Programm weiterzumachen. Für die Beerdigung hält die Zirkuswelt dann doch einen Moment inne.

Wie der Circus Krone bekanntgab, findet die Trauerfeier am Donnerstag, den 29. Juni auf dem Münchner Waldfriedhof statt. Anschließend werden die Trauergäste zum Mausoleum der Familie Krone laufen.

Die für den 29. Juni in Deggendorf geplanten Premierenvorstellungen hat der Zirkus abgesagt. Die bereits verkauften Karten können umgetauscht werden. Noch bis zum 27. Juni gastiert der Circus Krone in Passau.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare