Chinesischer Turm Im Biergarten: Sex-Täter missbraucht Mädchen (6)

Ein Sex-Täter ist am Chinesischen Turm unterwegs: Eine Sechsjährige fiel einem Unbekannten zum Opfer. Foto: dpa/Zimmermann

Ein Mädchen spielt auf dem Biergarten-Spielplatz am Chinesischen Turm. Ein Mann vergreift sich an der Sechsjährigen und fordert sie auf, ihn im Intimbereich zu berühren.

 

München - Ein junges Mädchen ist am Spielplatz des Biergartens am Chinesischen Turms von einem bislang unbekannten Mann sexuell missbraucht worden. Die Sechsjährige war mit ihrer Mutter und einem Bekannten im Biergarten und spielte am Montagnachmittag im Sand.

"Dort wurde es von einem bislang unbekannten Mann angesprochen, der es aufforderte, ihm beim „Pipimachen“ zu helfen", wie es die Polizei in ihrem Bericht formuliert. Dazu habe die Sechsjährige sein Geschlechtsteil anfassen müssen. Nachdem das Mädchen dieser Aufforderung kurzfristig nachkam, rannte es weg.

Jetzt sucht die Polizei den Sex-Täter vom Chinesischen Turm:

Täterbeschreibung:

Dunkelblonde, nackenlange, zurückgekämmte Haare, blaue
Augen; auffälliger, mehrgliedriger Ohranhänger; Endglied Gold
umrandet und in der Mitte blau/rot gestreift; bekleidet war er mit
blauem T-Shirt, grauer Hose und schwarzen Schuhen.

Zeugenaufruf:


Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden
gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat
15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in
Verbindung zu setzen.

2 Kommentare