Champions League Viertelfinale Manchester United gegen Bayern ohne van Persie

Robin van Persie verletzte sich im Spiel gegen Olympiakos Piräus kurz vor dem Schlusspfiff. Die Verletzung ist ernster, als zuerst angenommen. Foto: dpa

Der FC Bayern als Viertelfinalgegner war für Manchester United schon ein Schock - jetzt die nächste bittere Gewissheit: Stürmerstar Robin van Persie fehlt verletzt.

Manchester – Manchester United muss im Champions-League-Viertelfinale gegen den FC Bayern München ohne Top-Stürmer Robin van Persie auskommen. Der niederländische Fußball-Nationalspieler falle wegen einer Knieverletzung „vier bis sechs Wochen“ aus. Das teilte der englische Rekordmeister am Freitag auf seiner Internetseite mit.

Van Persie war nach seinen drei Toren im Achtelfinal-Rückspiel gegen Olympiakos Piräus (3:0) am Mittwoch in der 90. Minute ausgewechselt worden. Zunächst hatte ManUnited-Trainer David Moyes die Verletzung als „nicht so schlimm“ bezeichnet. Manchester und die Bayern stehen sich am 1. und 9. April gegenüber.

 

4 Kommentare