Champions League Halbfinale TV, Stream, Ticker: So sehen Sie Monaco gegen Juventus live

Am Dienstag trifft die AS Monaco auf Juventus Turin. Foto: imago/AZ

Die alten Recken von Juventus Turin fordern das junge Sturmjuwel Kylian Mbappé und den AS Monaco zum Halbfinalduell. So sehen Sie das Spiel live.

 

Monaco - Lionel Messi hatte kein Rezept gegen Gianluigi Buffon und Co., Neymar ebensowenig, auch Luis Sußrez verzweifelte. Jetzt hofft das französische Jahrhunderttalent Kylian Mbappé, dass ihm mit Dortmund-Bezwinger AS Monaco mehr einfällt gegen den Abwehrriegel von Juventus Turin als der ruhmreichen Luxusoffensive des FC Barcelona. Im zweiten Halbfinal-Hinspiel der Champions League am Mittwoch muss der 18-Jährige, müssen die Monegassen vorlegen.

Der junge Himmelsstürmer weiß, welch hohe Hürde wartet. Die alte Dame hat in der bisherigen Saison der Königsklasse gerade zwei Gegentore erhalten, das große Barça schaltete sie mit 3:0 und 0:0 aus. "Sie haben gezeigt, dass sie alles haben, was es braucht, um die Champions League zu gewinnen", lobte Mbappé Juve - aber nicht, ohne die eigene Stärke herauszustreichen: "Wir haben auch unsere Qualitäten und werden alles geben, um das Finale zu erreichen."

Krönung von Buffon

Der Henkelpott, die Krönung des Vereinsfußballs, könnte etwa die grandiose Laufbahn Buffons perfekt abrunden. Auch wenn im Hinspiel Weltmeister Sami Khedira wegen einer Gelbsperre fehlt, die Chance für Juve war lange nicht mehr so groß wie in diesem Jahr. "Alle arbeiten an einem Strang, um uns im Juni in Cardiff den großen Traum zu erfüllen", sagte Khedira dem SID.

So erleben Sie das Duell am Dienstag - Anstoß ist um 20:45 Uhr - live...

AS Monaco gegen Juventus Turin live im Free-TV

Das ZDF hat keine Rechte für das Mittwochsspiel der Champions League. Trotzdem läuft die Partie im Free-TV. ORF zeigt das CL-Halbfinale zwischen Monaco und Juventus live und in voller Länge. Moderator Rainer Pariasek steht ab 20:15 Uhr gemeinsam mit den Experten Herbert Prohaska und Roman Mählic vor der Kamera und versorgt die Zuschauer mit Vorberichten zu der Partie. Zum Anpfiff um 20:45 Uhr übernimmt dann Kommentator Thomas König. Im Anschluss gibt es noch Interviews und die Highlights des Spiels.

AS Monaco gegen Juventus Turin live im Pay-TV

Auch der Pay-TV-Sender Sky ist live dabei. Wer Sky-Kunde ist, kann das CL-Halbfinale zwischen den Monegassen und Juventus auch im Pay-TV auf den Sendern Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD verfolgen. Die Übertragung beginnt um 20:15 Uhr, zum Anpfiff hin ist dann Kommentator Marcus Lindemann für Sie da.

AS Monaco gegen Juventus Turin live mit Sky Ticket

Eine weitere Möglichkeit ist Sky Ticket: Ohne lange Vertragsbindung kann man Spiele online ansehen. Nutzer buchen Sky dabei nur für einzelne Tage oder Monate, ganz wie es ihnen gefällt. Das Programm wird dann via Internet gestreamt und ist auch mit einer App auf Mobilgeräten (Android und iOS) und auf Spielekonsolen (Playstation und XBox) empfangbar. Falls gewünscht, bietet Sky auch eine spezielle TV-Box an, die mit dem Fernseher verbunden werden kann.

AS Monaco gegen Juventus Turin live im Stream

Die Partie der Dortmund und Barcelona Bezwinger kann man auch im im ORF-Livestream - via PC, Tablet und Smartphone verfolgen. Tablet- und Smartphone-Usern wird geraten, die kostenlose ORF-App im iTunes-Store (Apple-Geräte) oder Google-Play-Store (Android-Geräte) herunterzuladen. Wer über den PC schaut, dem steht der Live-Stream im jeweiligen Internet-Browser zur Verfügung. Als Livestream können Sie die Begegnung zwischen den Spaniern als Kunde des Pay-TV-Senders Sky auch über SkyGo am PC mitverfolgen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, das Spiel über die SkyGo-App auch über Tablet und Smartphone zu sehen.

Lesen Sie hier: Neue Gerüchte - Bayern dran am Dortmund-Fresser?

 

0 Kommentare