Champions League Bayerns Ministerpräsident: "Sieg für die Ewigkeit"

„Ein Sieg für die Ewigkeit!“: Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat dem Champions-League-Sieger via Facebook gratuliert.

 

London/München – Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat dem Champions-League-Sieger via Facebook gratuliert. „Super FC Bayern“, schrieb Seehofer am späten Samstagabend kurz nach dem Schlusspfiff und dem 2:1-Sieg über Borussia Dortmund.

Und weiter notierte er auf seiner offiziellen Facebook-Seite: „Ein Sieg für die Ewigkeit!“ Seine Amtskollegin aus Nordrhein-Westfalen meldete sich ebenfalls in dem sozialen Netzwerk zu Wort: „Ein großes Finale in Wembley! Klasse Spiel von beiden Mannschaften. Schade für Dortmund“, notierte die SPD-Politikerin Hannelore Kraft.

 

1 Kommentar