„Cavallo Classico“-Premiere "Xaver" zerstört Zelt: Pferde-Gala entfällt

Das Zelt für die Pferdeshow "Cavallo Classico" liegt am 06.12.2013 in München nach dem Orkan "Xaver" in Trümmern. Foto: dpa

Sturmtief „Xaver“ hat die Premiere der neuen Pferdeshow „Cavallo Classico“ am Freitagabend in München verhindert. Ein starker Ausläufer des Sturms habe das Veranstaltungszelt zerstört, sagte eine Sprecherin der Nachrichtenagentur dpa.

 

München – Wegen Sturm "Xaver" gibt es am Freitag keine Pferde-Gala-Premiere in München: Auch die Technik sei stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Menschen oder Tiere seien nicht verletzt worden. Die Premiere soll nachgeholt werden – das Datum ist bislang offen. Der Schaden sei noch nicht zu beziffern.

„Cavallo Classico“ zählt neben „Apassionata“ zu den ganz großen Pferde-Shows. Für das Programm wurde auch die deutsche Dressurreiterin Ulla Salzgeber engagiert, die ebenfalls schon für „Apassionata“ durch die Manege ritt. In den verschiedenen Vorführungen sollten insgesamt 100 Pferde auftreten, dazu ein 30-köpfiges Symphonieorchester und eine Rockband.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading