Carl Philip von Schweden Sofia Hellqvist: Sie wird zur Prinzessin

Prinz Carl Philip und Sofia Hellqvist heiraten im Juni Foto: Mattias Edwall/Kungahuset.se

Der Traum vieler kleiner Mädchen wird für Sofia Hellqvist wahr: Nach ihrer Hochzeit mit Carl Philip von Schweden darf sie sich offiziell "Prinzessin" nennen.

 

Stockholm - Sofia Hellqvist (30), die Verlobte von Prinz Carl Philip von Schweden (36), darf sich nach der Hochzeit der beiden mit dem Titel einer Prinzessin schmücken. Carl Philips Vater, König Carl XVI. Gustaf (69), hat entschieden, dass Hellqvist mit der Heirat in die königliche Familie aufgenommen wird, wie der schwedische Reichsmarschall am Sonntag mitteilte. Ihr voller Titel lautet dann "Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Sofia, Herzogin von Värmland".

Der Prinz und das ehemalige Model sollen am 13. Juni vor den Traualtar treten. Carl Philip ist der einzige Sohn von Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia (71). Dennoch steht er erst an dritter Stelle der schwedischen Thronfolge: Mit einer Gesetzesänderung im Jahr 1980 wurde in Schweden als erstem europäischen Land der Vorrang der männlichen Nachkommen aufgehoben. Damit wurde seine ältere Schwester Victoria (37) zur Kronprinzessin.

 

 

0 Kommentare