#Buylocal in der Coronakrise Buchtipps von Buchhändlern, Folge 2

Vera Kahl, die Inhaberin von Blattgold Literatur Foto: Judith Kahl

Ein Buchtipp der Buchhandlung Blattgold in Moosach

 

Seit Mittwochmorgen sind die Münchner Buchhandlungen geschlossen. Aber in allen kann man auch weiterhin Bücher bestellen! Die Initiative #BuyLocal wirbt mit einer knackigen Logik: „Onlinebestellungen bei den großen Steuervermeidern wie Amazon finanzieren unserer Krankenhäuser übrigens nicht.“

Unterstützen Sie also ihre lokale Buchhandlung! Die Buchhandlung Blattgold Literatur beliefert nicht nur weiterhin Ihre Kunden, sie hat sich in Zeiten der abgesagten Lesungen auch vorgenommen, Autoren weiter zu präsentieren und zu unterstützen.

Eine Lesung aus dem Pelkovenschlössl

„An diesem Freitag werden wir mit dem Pelkovenschlössl regelmäßig um 19 Uhr, so es die Situation erlaubt, ein kleines kulturelles Highlight in einer Liveschaltung über die Facebookseite des Pelkovenschlössls senden“, schreibt die Buchhandlung. Heute um 19 Uhr wird der Münchner Krimiautor Su Tarhan lesen. Er hat mit seinem Kommissar Pascha einen liebenswerten türkisch-bayerischen Ermittler erschaffen, der auch eine Leberkässemmel nicht verschmäht.

Am Sonntag um 19 Uhr tritt dann der Münchner Pierre Jarawan vor die Kamera, dessen neuer Roman „Ein Lied für die Vermissten“ gerade im Berlin Verlag erschienen ist. Jarawan beschreibt darin das Schicksal des jungen Amin, der mit seiner Großmutter im Alter von 13 Jahren von München in den Libanon zurückkehrt. Dort wird er auch auf die Geschichte seiner Eltern stoßen, die vermeintlich bei einem Autounfall starben, als Amin noch ein Baby war. 

Den Tag bunter machen

Auf mehreren Zeitebenen erzählt Pierre Jarawan von den 17000 Verschwundenen des Krieges im Libanon, deren Schicksal bis heute ungeklärt ist. Am Samstag und Montag soll es auf dem Kanal Musik geben.

„Alle Akteure erhalten die gleiche Gage, so dass wenigstens etwas ,reinkommt: Durch Spenden (auch allerkleinste) könnten wir die Gagen aufstocken und Aktion fortführen. Mit unserer Unterstützungsaktion wird auch für Euch der Tag zuhause etwas bunter!“, schreibt Blattgold Literatur. Spenden an: Stichwort „MooShow Special Solidarität“; Moosacher Gesamtverein e.V. IBAN DE58 7015 0000 0028 2741 40 oder über paypal.me/pelkovenschloessl

Der Buchladen blattgold-literatur bietet allen, die ein Buch bestellen wollen, einen Bringdienst innerhalb von 24 Stunden an (von Mo. bis Sa.)! Buchbestellungen unter % 089/ 9228 7770 von Montag bis Samstag von 9 bis 14 Uhr oder per Mail über buecher@blattgold-literatur.de

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading