Busunfall in Giesing Mädchen von Linienbus erfasst: schwer verletzt

Feuerwehr und Rettungsdienst wurden alarmiert, um das verletzte Kind zu befreien. Foto: Gaulke

Auf der Schönstraße in Giesing wurde ein Kind von einem Bus der Linie 52 erfasst und schwer verletzt unter ihm eingeklemmt. Auch mehrere Fahrgäste mussten medizinisch versorgt werden.

 

Giesing Ein zwölf Jahre altes Mädchen rannte am Montagmittag vor einen MVG-Bus der Linie 52. Das Kind geriet unter den Bus und wurde schwer verletzt. Weil das Mädchen offenbar unter dem Bus zu liegen kam, wurde neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehr alarmiert.

Mehrere Fahrgäste des Gelenkbusses mussten betreut bzw. versorgt werden. Die Schönstraße war im Bereich der Unfallstelle nahe dem Oertlinweg komplett gesperrt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading