Bundeskanzlerin reist zum Unglücksort Merkel in Frankreich: Diese TV-Sender berichten live

Bundeskanzlerin Angela Merkel äußerte sich tief erschüttert. Sie sagte alle Termine ab und wird am Mittwoch zum Absturzort reisen. Foto: dpa

Ganz Deutschland schaut nach Frankreich auf die Tragödie um die abgestürzte Germanwings-Maschine. Wenn Angela Merkel am Mittwochnachmittag am Unfallort eintrifft, berichten mehrere deutsche TV-Sender live aus Frankreich.

 

Berlin - Mehrere TV-Sender übertragen am Mittwoch live den Auftritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel am Absturzort der Germanwings-Maschine in Frankreich. ARD und ZDF werden im Zuge ihres gemeinsamen Mittagsmagazins ab 13 Uhr berichten.

RTL plant eine Live-Schalte um 14 Uhr nach Frankreich, wo Merkel mit dem spanischen Regierungschef Mariano Rajoy und dem französischen Präsidenten François Hollande zusammentreffen wird, wie der Kölner Privatsender mitteilte.

Auch der öffentlich-rechtliche Ereigniskanal Phoenix ist ab 14 Uhr live in Frankreich dabei, um 16 Uhr überträgt er eine Pressekonferenz der französischen Luftfahrtbehörde DGAC.

RTL kündigte zudem an, am Abend unter anderem um 18 Uhr monothematisch ab 18 Uhr im Magazin "Explosiv" über das Unglück zu berichten und ab 22.10 Uhr im Magazin "Stern TV".

 

0 Kommentare