Buch kommt Ende März Walter Plathe: "Der Landarzt" ist bisexuell

Als "Der Landarzt" wurde Walter Plathe berühmt. Jetzt bringt er sein Buch "Ich habe nichts ausgelassen" heraus, in dem er auch über seine Sexualität spricht.

 

"Ich habe nichts ausgelassen" heißt Walter Plathes (66) Autobiografie, die am 23. März erscheint. Der als "Der Landarzt" berühmt gewordene Schauspieler enthüllt darin ein gut gehütetes Geheimnis: "Ich durfte die schöne Erfahrung machen, dass ich mehr lieben darf als andere, nämlich Frauen und Männer", zitiert die Bild aus seinem Werk.

"Die Bisexualität gehört zu meinem Leben. Da das Buch eine Art Autobiografie ist, wollte ich nichts verschweigen", erklärte der 66-Jährige dem Blatt. Bekannt wurde Plathe durch seine Hauptrolle in der ZDF-Serie "Der Landarzt", in der er von 1992 bis 2008 den Arzt Dr. Ulrich Teschner spielte. Mit seinem Co-Star Victoria Sturm (43) war Plathe von 1999 bis 2008 in zweiter Ehe verheiratet. Mit seiner ersten Ehefrau hat der Schauspieler einen Sohn. 1977 verliebte sich Plathe dem Buch zufolge das erste Mal in einen Mann.

 

0 Kommentare