Brunnthal Festnahme von zwei Ladendieben

Ladendieb (Symbolbild). Foto: dpa

Am Parkplatz Brunnthal konnte die Polizei am Donnerstag zwei mutmaßliche Ladendiebe festnehmen.

 

München - Am Donnerstag fielen Beamten der Fahndungskontrollgruppe Ost des PP München auf dem Parkplatz Brunnthal zwei Personen in einem Nissan auf.  Im Rahmen der PKW Überprüfung fanden die Beamten dann die Jacke des Beifahrers auf dem Rücksitz. In der Brusttasche dieser befanden sich zwei fertig gedrehte Joints. Der Beifahrer wurde daraufhin festgenommen.

Eine weitere Durchsuchung des PKW brachte schließlich 24 Kilo Lavazza-Kaffee, verschiedene Parfums und Kosmetikartikel zu Tage. Die näheren Umstände ergaben den Verdacht, dass diese Gegenstände aus Ladendiebstählen stammen. Weiterhin ergab sich, dass gegen den Beifahrer bereits ein Haftbefehl besteht.

Auch der Fahrer wurde nun festgenommen. Im Fahrzeug wurde weiterhin noch Kinderspielzeug aufgefunden, das möglicherweise auch aus einem Ladendiebstahl stammt. Beide Tatverdächtige werden nun dem Richter vorgeführt. Die Ermittlungen in dieser Sache dauern an.

 

0 Kommentare