Braune Mähne ade Emma Roberts wagt eine Typveränderung - mal wieder!

Ganz schön mutig, Emma! Schauspielerin Emma Roberts hatte keine Lust mehr auf ihre braune Mähne und entschied sich nun für eine krasse Typveränderung.

 

Zeit für Veränderung! Das dachte sich wohl Emma Roberts (26) und überraschte ihre 11 Millionen Instagram-Follower mit einem Foto ihres neuen Haarschnitts. Die Schauspielerin präsentierte einen Bob, der ihr etwa bis zum Kinn reicht, und in verschiedenen Blond-Nuancen strahlt. Wie US-Magazine berichtet, besuchte Roberts dafür den angesagten "Nine Zero One Salon" in West Hollywood, in dem sich auch schon Promidamen wie Lea Michele (30), Jessica Simpson (37) und Sarah Hyland (26) frisieren ließen.

Die beiden Besitzerinnen des Salons verrieten der US-Zeitschrift: "Es war für Emma an der Zeit, die alte Energie zu vertreiben und das haben wir getan." Um die verschiedenen Farbnuancen zu kreieren, benutzten die Friseure den Wirkstoff Olaplex, zudem schnitten sie mehrere Zentimeter von Roberts' Mähne ab. Der "Nine Zero One Salon" postete sogar ein Zeitraffer-Video der Prozedur auf seinem Instagram-Account. Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass die "American Horror Story"-Darstellerin mit neuer Haarfarbe überrascht. In der Vergangenheit experimentierte sie auch schon mit den Farben Braun, Rot und Platinblond.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading