Brandursache unklar Familie bei Wohnungsbrand verletzt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist in Freimann ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Drei Anwohner wurden verletzt, die Ursache wird ermittelt. Foto: AZ/dpa/Gregor Feindt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist in Freimann ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Drei Anwohner wurden verletzt, die Ursache wird ermittelt.

 

Freimann - Gegen 02:15 Uhr hatten Anwohner eines Hauses in der Georg-Wopfner-Straße im Treppenhaus Rauch bemerkt. Eine dreiköpfige Familie konnte noch rechtzeitig die stark verqualmte Wohnung im ersten Stock verlassen. Aufgrund von Atembeschwerden wurden sie von Ort ambulant behandelt.

Die Feuerwehr konnte feststellen, dass in einem als Waschmaschinenraum genutzten Zimmer ein Brand ausgebrochen war. Weitere Schäden entstanden durch den Rußniederschlag in den angrenzenden Räumen, an der Hausfassade und in drei weiteren Wohnungen des Mehrfamilienhauses.

Die Anwohner des Mehrfamilienhauses mussten evakuiert werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro. Die weiteren Ermittlungen wurden von den Brandfahndern übernommen.

 

0 Kommentare