Brand im Westend Rauchvergiftung: Mann (71) will Christbaum löschen

Der 71-jährige Mann wollten den Brand selbst löschen. Foto: imago

Durch den Brand eines Christbaumes hat sich ein 71-jähriger Mann eine schwere Rauchvergiftung zugezogen.Er musste ins Krankenhaus gebracht werden.

 

Schwanthalerhöhe - Schock kurz vor Mitternacht: Am späten Montagabend geriet ein Christbaum in einer Wohnung in der Westendstraße in Brand. Die Ursache ist bislang unbekannt. Der 71-jährige Bewohner der Wohnung bemerkte den Brand und wollte ihn löschen. Dabei zog er sich eine Rauchvergiftung zu.

Die herbeigerufene Feuerwehr musste die Wohnung mit Hochleistungslüftern vom Rauch befreien. Der Mann wurde in eine Klinik gebracht. Der verursachte Schaden wird auf 5.000 Euro geschätzt. Getrockente Gestecke und Weihnachtsdekoration sind leicht entflammbar. Sie brennen "explosionasartig" ab.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading