Boulder-Weltcup in der Olympiahalle Jetzt wird’s ernst: Die Kletterer qualifizieren sich

Trotz etwas ängstlichem Blick schafft es Johanna Holfeld (17) 2015 ins Halbfinale – wie weit sie wohl diesmal kommt? Foto: Marco Kost

Am Freitag entscheidet sich, wer am Samstag zum Finaltag des Boulderweltcups antreten darf – und Zuschauer können bei freiem Eintritt zusehen.

 

Milbertshofen/Am Hart - Die Qualifikation in der Olympiahalle mit 200 Athleten aus 39 Nationen startet. Zwischen 8 und 14 Uhr klettern die Herren, von 15.30 Uhr bis 20 Uhr die Damen. Die jeweils 20 besten ziehen am Samstag ins Halbfinale ein. Gute Chancen haben neben den "alteingesessenen" Profis auch die Jungen, etwa die erst 17-jährige Johanna Holfeld aus Sachsen oder der 19-jährige Alexander Averdunk vom DAV München-Oberland.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading