Bombenentschärfung Brennerautobahn am Sonntag zeitweise gesperrt

Reisende nach Italien müssen sich am Sonntag, den 3. Juli, auf lange Wartezeiten einstellen. Die Brennerautobahn ist für mehrere Stunden gesperrt. Der Grund sind zwei Fliegerbomben in der Nähe von Freienfeld. Sie werden am Sonntag entschärft.

 

Alle Urlauber, die am Sonntag, den 3. Juli, nach Italien fahren wollen, müssen sich auf längere Wartezeiten einstellen. Die italienische Brennerautobahn A22 sowie mehrere andere Straßen- und Zugverbindungen sind für mehrere Stunden gesperrt, warnt der ADAC. Der Grund sind zwei Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg, die in der Nähe von Freienfeld gefunden worden sind. Sie werden am Sonntagvormittag entschärft.

Wie lange die Bombenentschärfung dauert, ist sehr schwer vorauszusagen. Die Behörden haben jedoch ungefähre Zeitangaben gemacht. Autofahrer, die nicht warten wollen, können sehr großräumig über den Rechenpass, den Jaufenpass oder das Pustertal ausweichen.

Die Sperren im Detail:

Brennerautobahn A 22 zwischen Brixen und Sterzing von 7 Uhr bis ca. 12 Uhr

Brennerstaatsstraße SS 12 zwischen Mittenwals und Sterzing von 7:45 Uhr bis ca. 12 Uhr

Penserjoch von 7:45 Uhr bis ca. 12 Uhr

Bahnstrecke zwischen Franzensfeste und Sterzing von 7:30 Uhr bis ca. 10:30 Uhr

 

0 Kommentare