Bombenanschlag Bluttat von Boston: FBI sucht diese Männer!

Zwei jung aussehende Männer mit Baseballkappen und Rucksäcken bewegen sich auf dem Video einer Überwachungskamera in der Nähe der Ziellinie. Sie gelten laut FBI als Tatverdächtige und werden gesucht. Foto: AP/ FBI

Drei Tage nach dem Bombenanschlag beim Bostoner Marathon hat das FBI die Fotos und Videoaufnahmen von zwei Tatverdächtigen veröffentlicht. Die Bevölkerung soll bei deren Identifizierung helfen.

 

Boston - Drei Tage nach dem Bombenanschlag beim Bostoner Marathon hat das FBI die Fotos und Videoaufnahmen von zwei Tatverdächtigen veröffentlicht. Die Bilder stammten von einer Überwachungskamera in der Nähe der beiden Anschlagsorte, sagte Chefermittler Richard DesLauriers am Donnerstag. Er forderte die Bevölkerung auf, bei der Identifizierung der beiden Männer behilflich zu sein.

Innerhalb kürzester Zeit brach die FBI-Internetseite unter dem Besucheransturm zusammen.

Die Bilder zeigen zwei jung aussehende Männer mit Baseballkappen und Rucksäcken, die sich durch die Menge in der Nähe der Ziellinie bewegen. Einer ist zu sehen, wie er seinen Rucksack ablegt. „Jedes Stück bringt uns der Gerechtigkeit näher“, sagte DesLauriers.

Zugleich warnte er davor, sich den Männer zu nähern, falls man sie entdecke: „Wir gehen davon aus, dass sie bewaffnet und extrem gefährlich sind“, sagte er. Bei der Explosion zweier Bomben beim traditionsreichen Boston-Marathon waren am Montag drei Menschen getötet und 180 verletzt worden.

 

0 Kommentare