Bogenhausen Betrunkener stürzt aus fünf Metern Höhe auf die Fahrbahn

Auf der Richard-Strauß-Straße ereignete sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein schwerer Unfall - ein alkoholisierter Mann stürzte aus fünf Metern Höhe auf die Fahrbahn des Richard-Strauß-Tunnels. Foto: dpa/Stephan Jansen

Ein 21-jähriger ist Samstagnacht lebensgefährlich verletzt worden. Der alkoholisierte Mann stürzte über ein Geländer aus fünf Metern Höhe auf die Fahrbahn.

 

Bogenhausen - Der 21-Jährige befand sich kurz nach Mitternacht auf dem Heimweg auf der Richard-Strauß-Straße. Oberhalb des Richard-Strauss-Tunnels stürzte er vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung über das Geländer aus einer Höhe von über fünf Metern auf die darunter liegende Fahrbahn der Tunnelausfahrt. Der junge Mann aus Polen zog sich bei dem Sturz lebensgefährliche Verletzungen im Kopfbereich zu.

Er wurde mit dem Notarztwagen in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizeibericht besteht akute Lebensgefahr. Nach den bisherigen Ermittlungen wird nicht von einem Fremdverschulden ausgegangen.

 

0 Kommentare