Böse Twitter-Kommentare Ist Sebastian Preuss der unbeliebteste Bachelor aller Zeiten?

Wem wird Sebastian Preuss wohl die letzte Rose überreichen? Foto: TVNOW / Arya Shirazi

Der Münchner Kickboxer Sebastian Preuss sucht derzeit bei RTL als Bachelor nach einer Frau fürs Leben. Bei den Zuschauern scheint er sich dabei nicht besonders beliebt zu machen. Vor allem nach der fünften Folge hagelt es auf Twitter fiese Kommentare über den 30-Jährigen.

 

Und wieder sind zwei Frauen nicht gut genug für den RTL-Junggesellen: In der fünften Folge bekamen die Münchnerin Jessica-Denise und Konkurrentin Linda keine Rose von Bachelor Sebastian Preuss und mussten die Show verlassen. Vor allem den Rauswurf der 24-jährigen Linda finden viele Zuschauer grenzwertig.

Bachelor Sebastian Preuss bekommt eine Abfuhr

Beim Einzeldate versucht Sebastian Preuss seiner Angebeteten näher zu kommen, sie zu küssen. Aber Linda will dabei nicht eine von vielen sein, denn schließlich war der Bachelor bei den anderen Kandidaten bereits sehr umtriebig. Fühlt sich der 30-Jähre durch die Aktion gekränkt? Kurzerhand ändert er das eigentlich als Übernachtungs-Date geplante Treffen und setzt die Kandidatin vor die Tür. "Ich hätte gerne angeboten, dass du heute bei mir schlafen kannst. Aber ich glaube wir sind noch nicht so weit. Ich hätte noch ein Hotelzimmer für dich."

Für Linda kommt es aber noch dicker, denn in der Entscheidungsnacht hat Sebastian keine Rose für seine eigentliche Favoritin übrig. Auf Twitter überschlagen sich die Reaktionen zu Sebastians Entscheidung. Viele User finden das Verhalten des Bachelors falsch und sexistisch.

Junggeselle Sebastian Preuss kommt bei den Twitter-Reaktionen nicht gut weg

Die Twitter-Reaktionen zu Bachelor Sebastian Preuss

Twitter-User feiern Lindas Kuss-Abwehr

 

1 Kommentar