Black-Out: Kein Strom am Hauptbahnhof S-Bahnpassagiere sitzen im Dunkeln

Ein Mitarbeiter der S-Bahn-Sicherheit vor einem Zug Foto: dpad
 

Kleine Ursache, große Wirkunfg. Wegen eiens Defekts gingen am Hauptbahnhof die Lichter bei der S-Bahn aus. Folge: die Züge fuhren durch

Ludwigvorstadt - Mit einem Schlag war es am Sonntagmorgen finster im S-Bahnbereich des Hauptbahnhofs. Die Beleuchtung war kurz nach sieben Uhr wegen eines technischen Defekts ausgefallen. Techniker suchten nach der Ursache, wurden zunächst aber nicht fündig.

Zwei Stunden dauerte es, bis der Schaden behoben war.

Solange stoppten die S-Bahnen nicht am Hauptbahnhof, sondern fuhren weiter bis zum Stachus. Dort mussten die Passagiere in die U-Bahn zum Hauptbahnhof umsteigen oder das Stück zurück zu Fuß gehen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading