Bis zu 20 Grad in München Jetzt wird’s Frühling – versprochen!

Frühling im Englischen Garten: Bis zu 15 Grad sind am Wochenende möglich! Foto: dpa

Hobby-Gärtner und Biergarten-Fans dürfen sich freuen: Nächste Woche wird’s warm in München - es kann sogar Temperaturen von bis zu 20 Grad geben!

 

München - Eiskalter Wind und zwei Grad. Dazwischen rieseln Schneeflocken aus einer grauen Wolkensuppe. Gefühlt ist das noch immer tiefster Winter. Man mag es wirklich nicht glauben, doch der Frühling ist im Anmarsch. Tief „Anton“ schaufelt von Italien am Freitag noch kalte Luft zu uns. Aber dann kommt Hoch Karin zum Zug und alles wird gut.

„Die Zeichen stehen auf Vollfrühling“, verspricht Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal „wetter.net“. Sogar in München sind endlich zweistellige Werte drin. Wobei das Wetter am Wochenende noch etwas durchwachsen ausfällt: Wolken und acht Grad am Samstag. Am Sonntag setzt sich erst im Laufe des Tages immer mehr die Sonne durch. Dann sind immerhin schon 12 Grad drin – das würde dann am Nachmittag schon mal für einen kurzen Abstecher in den Biergarten reichen.

In der neuen Woche gibt der Frühling dann richtig Gas. Die Temperaturen gehen rasant nach oben. Für München sind durchgehend zweistellige Werte vorhergesagt. Nur nachts bleibt’s noch immer frisch.

Nach den neusten Berechnungen, so verspricht Meteorologe Jung, sind sogar Werte über 20 Grad drin. Das gilt besonders für den Mittwoch und Donnerstag. Allerdings betrifft das mehr das Rheinland. Die Münchner dürfen sich immerhin auf bis zu 18 Grad und viel Sonne freuen.

Wie es mit dem Frühling ab Freitag kommender Woche dann weitergeht, ist derzeit nicht ganz raus. Die Computermodelle sind sich noch nicht einig. Laut der Prognose von „Wetter.com“ wird es ab 13. März kühler und unbeständig mit Schauern. Bei „Wetter.net“, spricht man von einer „Frühlingsdelle“. „Ein Rückfall in den Winter ist derzeit eher unwahrscheinlich“, beruhigt Dominik Jung. Natürlich könne es bis in den April hinein immer wieder mal Schneeregen- oder Graupelschauer geben. „Einen Flachlandwinter müssen wir in den kommenden 14 Tagen sicherlich nicht fürchten.“

Pisten, Lifte, Schneehöhen: Es steht ein sonniges Skiwochenende bevor

Hobbygärtner sollten sich also noch ein klein bisserl gedulden.

 

3 Kommentare