"Bin unglaublich dankbar" Nach 13 Jahren: Ex-Bayern-Star Sandro Wagner beendet seine Karriere

Ehemaliger Spieler des FC Bayern: Sandro Wagner. Foto: Rauchensteiner/ Augenklick

Sandro Wagner, ehemaliger Stürmer des FC Bayern, beendet im Alter von 32 Jahren seine Karriere.

 

München - Nach den Rio-Weltmeistern André Schürrle und Benedikt Höwedes macht nun auch Sandro Wagner Schluss!

"Ich bin unglaublich dankbar, dass mir der Fußball ein wunderbares Leben ermöglicht hat. Ich habe all meine Ziele und Träume verwirklichen können", sagte der 32-jährige ehemalige Bayern- und DFB-Stürmer der "Bild".

Nach 13 Jahren als Profi will Wagner künftig als Coach arbeiten. "Im September starte ich meine Ausbildung in einem DFB-Sonderkurs. Mein Plan ist es, im kommenden Sommer in den Trainer-Bereich einzusteigen", kündigte er an, "ich mache nun ein Jahr Pause und genieße die Zeit mit meiner Familie."

Sandro Wagner durchlief Bayerns Jugendmannschaften

Wagner kommt aus dem Nachwuchsbereich des Rekordmeisters und kehrte 2018 für ein Jahr zu seinem Ausbildungsverein zurück. Zudem absolvierte er acht A-Länderspiele für den DFB, wurde U21-Europameister und half mit, den Confed Cup 2017 zu gewinnen: "Das Nationaltrikot zu tragen hat mich mit besonderem Stolz erfüllt."

Erst vor gut einer Woche hatte Wagner seinen Vertrag bei Tianjin Teda in China aufgelöst. Der Grund dafür seien die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie: "Ich habe daheim eine Familie mit mittlerweile vier Kindern. Unter den aktuellen Umständen habe ich Angst, nach China zu reisen und sie hier allein zu lassen."

In seinem Jahr bei den Profis des FC Bayern spielte Wagner 38 Mal in der Bundesliga, dabei schoss er elf Tore und bereitete drei Treffer vor.

10 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading