Bilder vorab veröffentlicht Läuft der FC Bayern nächste Saison mit schwarzen Trikots auf?

Schwarz und orange - so soll das neue Ausweichtrikot des FC Bayern aussehen. Foto: Screenshot "footyheadlines.com"/Pedro Jiménez

Das neue Heimdress des FC Bayern kommt bei den Fans überwiegend gut an – nun sind auch erste Bilder des vermeintlich neuen Ausweichtrikots geleakt worden.

 

München - Es ist für die Fans in jedem Sommer ein heiß diskutiertes Thema: Mit welcher Arbeitskleidung läuft mein Team in der kommenden Saison auf?

So natürlich auch beim FC Bayern. Während die Heimtrikots bereits vor einigen Wochen offiziell vorgestellt und zum Saison-Abschluss auch schon getragen wurden, ist das Design der Ausweichtrikots noch unbekannt. Nun sollen allerdings Bilder der neuen Shirts geleakt worden sein.

Läuft der FC Bayern in Schwarz und Orange auf?

Veröffentlicht wurden diese von der - in Sachen Trikots in der Regel gut informierten - Webseite "footyheadlines.com". Die neuen Ausweichtrikots sind demnach hauptsächlich schwarz – lediglich das Wappen, Sponsorenlogos und Verzierungen an Ärmeln und Kragen sind in orange gehalten. Auf der Vorderseite verläuft außerdem ein dezent grau gehaltenes Rauten-Muster. Auf der Rückseite unterhalb des Kragens ist - wie aus den Vorjahren bekannt - Bayerns Slogan "Mia san mia" eingenäht.

Offiziell vorgestellt werden die Ausweichtrikots in der Regel im Juli oder August.

Die geleakten Bilder der Trikots sehen Sie in unserer Bilderstrecke.

Lesen Sie auch: Boateng bekommt Filmrolle

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading