Bewunderung für Kanzlerin Barbara Schöneberger: Angela Merkel ist eine Macherin

Barbara Schöneberger hält viel von Kanzlerin Angela Merkel. Foto: dpa/az

Uneitel und eine Macherin: Barbara Schöneberger bewundert Angela Merkel. Dass die Bundeskanzlerin auf dem Weg nach oben einige Leute weggebissen habe, kann die TV-Blondine nur allzu gut nachvollziehen.

 

Berlin - Barbara Schöneberger (41), Fernsehmoderatorin, bewundert Bundeskanzlerin Angela Merkel.

"Sie ist uneitel, sie kommt, sie macht, und sie kommt auch durch, weil man sie immer noch ein bisschen unterschätzt", sagte die 41-Jährige der "Bild am Sonntag".

Auf den Hinweis, Merkel habe schon etliche Leute weggebissen, antwortete Schöneberger: "Natürlich beißt man Leute weg, wenn sie einem im Weg sind. Ich bin jetzt auch nicht jemand, der so vorbildmäßig die ganze Zeit unterwegs ist."

 

6 Kommentare