Bewegung am ehemaligen Flughafenareal Der Tower ist verkauft

Rund um den alten Tower: So sieht der Siegerentwurf aus Aachen aus. Foto: kadawittfeldarchitektur

Der „Tower Riem“ ist kurz nach Baubeginn verkauft. Investor für die gläserne Immobilie am ehemaligen Flughafen ist die UniCredit-Tochter „WealthCap“.

Messestadt Riem - Bereits im vergangenen Jahr hatte die Medizinfirma „Brainlab AG“ einen Mietvertrag unterzeichnet. Ab 2017 zieht die Firma in den Glasbau mit über 21 000 Quadratmetern Gewerbefläche.. Die Brainlab AG ist global als Hersteller von software-gestützter Medizintechnologie tätig. Neben Büroflächen werden in der neuen Firmenzentrale auch die Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie eine Produktionsstätte eingerichtet. Der 35 Meter hohe Tower wird als Showroom und Lounge dienen.

Das Areal stand seit 1992 weitgehend leer. Die strengen Denkmalschutzauflagen ließen ausschreibungen in den vergangenen Jahren immer wieder scheitern. Der ehemalige Fluhafen-Tower ist das Wahrzeichen Riems.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null