Betreten verboten! Der Waldfriedhof in Solln ist gesperrt

Auf dem Waldfriedhof in Solln können derzeit keine Gräber geschmückt werden. (Symbolbild) Foto: dpa

Wegen Sturmschäden, kann der Waldfriedhof in Solln an Ostern nicht besucht werden.

Solln - Aufgrund der Sturmschäden bleibt der Waldfriedhof Solln bis auf Weiteres geschlossen. Er kann an Ostern nicht besucht werden. Die Städtischen Friedhöfe München bitten darum, das Betretungsverbot unbedingt zu beachten, da auf diesen Friedhöfen nach wie vor eine akute Gefahr besteht, dass Bäume umstürzen und Äste abfallen.

Die Mitarbeiter sind bemüht, die Schäden so schnell wie möglich zu beheben.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading