Betonpfeiler war offenbar im Weg "Gotham": Ben McKenzie verletzt sich beim Dreh

Ben McKenzie im Krankenhaus Foto: Instagram/Ben McKenzie

Da hat Batman wohl gefehlt: Ben McKenzie alias James Gordon hat sich beim Dreh zur TV-Serie "Gotham" verletzt. Auf Instagram postete er mehrere Bilder von einer Kopfwunde.

 

Ben McKenzie (36, "O.C., California") der den jungen James Gordon in "Gotham" verkörpert, wurde beim Dreh am Kopf verletzt, wie "Us Weekly" berichtet. Auch auf Instagram postete der Schauspieler Fotos von einer Kopfwunde. "Kampf-Sequenz ist schief gelaufen", schrieb McKenzie dazu. Und "Rammt eure Köpfe nicht gegen Betonpfeiler, Kinder!" Einem anderen Bild, das die Verletzung zeigt, fügte er hinzu: "Heilige Beton-Wand, Batman!"

Fans und Kritiker sind gespannt auf die neue Serie, die ab dem 22. September auf Fox zu sehen sein wird. McKenzie spielt darin Commissioner James Gordon. Die Geschichte erzählt Gordons Aufstieg in Gotham City, bevor Batman erscheint.

 

0 Kommentare