Besucher-Rekord 6,1 Millionen Gäste in München

Der Trend bleibt ungebremst: mit jedem Jahr kommen mehr Besucher nach München

 

München Von einem Maximum zum nächsten: Zum zehnten Mal in Folge weist die Tourismusbilanz der Landeshauptstadt ein Rekordjahr aus. Von Januar mit Dezember 2012 sind in Münchner Unterkünften 6,1 Millionen Gäste gezählt worden – ein Plus von 3,4 Prozent. Die Zahl der Übernachtungen nahm um 5,4 Prozent auf 12,4 Millionen zu.

Dabei wird München vor allem bei internationalen Gästen immer beliebter: 2,7 Millionen Besucher (plus acht Prozent) kamen aus dem Ausland und übernachteten insgesamt sechs Millionen Mal. Aus dem Inland reisten 3,4 Millionen Touristen nach München – das sind etwa genauso viele wie im Jahr davor. Zusätzlich kamen noch rund 96 Millionen Tagestouristen. Nach aktuellen Berechnungen liegt der touristisch bedingte Umsatz in München derzeit bei rund 7,4 Milliarden Euro pro Jahr.

 

4 Kommentare