Bericht über Trainer-Gerücht Bayern-Hammer: Löst Zidane glücklosen Kovac ab?

, aktualisiert am 08.10.2018 - 09:17 Uhr
Dem Gerücht zufolge könnte Zinédine Zidane (r.) Niko Kovac beim FC Bayern beerben. Foto: Tobias Hase/Andreas Gebert/dpa/AZ

Nach einem Traumstart in die Saison ist der FC Bayern unter dem neuen Trainer Niko Kovac mittlerweile völlig aus dem Tritt geraten. Einem Medienbericht zufolge sollen sich die Münchner sogar schon nach einem Nachfolger für den Coach umsehen.

München - Nach der 0:3-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach macht nun ein völlig irres Gerücht um den FC Bayern die Runde: Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, sollen die Verantwortlichen bereits jetzt über einen neuen Trainer nachdenken. Demnach könnte möglicherweise Star-Coach Zinédine Zidane den zuletzt glücklosen Niko Kovac ablösen. Konkrete Quellen werden im Bericht allerdings nicht genannt.

Zidane, zuletzt Trainer bei Real Madrid, trat im Sommer nach drei Champions-League-Siegen in Folge zurück. Aktuell ist er bei keinem Verein unter Vertrag. Der Franzose ist unter anderem bei Manchester United im Gespräch. Der englische Klub befindet sich mit Trainer José Mourinho derzeit massiv in der Krise.

FC Bayern unter Kovac in der Krise

Der FC Bayern konnte keines der letzten vier Spiele gewinnen: Nach einem 1:1 gegen den FC Augsburg gab es eine 0:2-Niederlage bei Hertha BSC. In der Champions League brachten es die Münchner Stars zuhause nur auf ein 1:1 gegen Ajax Amsterdam, den nächsten und bislang letzten Dämpfer gab es für die Mannschaft beim 0:3 gegen Borussia Mönchengladbach. Derzeit befindet sich der FC Bayern in der Bundesliga nur auf dem sechsten Tabellenplatz, der Rückstand auf Tabellenführer Borussia Dortmund beträgt vier Punkte.

Ein Trainerwechsel beim FC Bayern zu einem frühen Zeitpunkt der Saison wäre keine Seltenheit: Vergangenes Jahr musste Carlo Ancelotti nach unzufriedenstellenden Leistungen im Herbst seine Taschen packen – für ihn übernahm Jupp Heynckes interimsmäßig, der die Mannschaft letztendlich noch zum Meistertitel führte.

Die Frage ist: Wird Kovac zum neuen Ancelotti?

 

88 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading