Berchtesgadener Land Beim Campen: Schüler missbraucht!

Dass Kinder missbraucht werden, kommt leider immer wieder vor. Foto: dpa

Beim Campen wird ein Zehnjähriger im Berchtesgadener Land von einem Kinderschänder angegangen - ein Passant verhindert Schlimmeres.

 

Laufen - Ein Mann hat bei Laufen im Berchtesgadener Land einen Zehnjährigen sexuell missbraucht. Der Mann näherte sich dem Schüler laut Polizei am Montagnachmittag, den 21. Oktober, auf dem Campingplatz am Abtsdorfer See.

Der Kinderschänder trat gegen 15.30 Uhr dem Schüler im Schilfbereich des Sees mit heruntergelassener Hose entgegen und forderte ihn auf, sein Geschlechtsteil zu berühren. Als der Mann die Hand des Jungen ergriff, kam ein 38-jähriger Passant vorbei. Der Täter flüchtete mit einem dunklen Fahrzeug.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: etwa  50-60 Jahre alt, ca. 1,70 Meter, graue, kurze Haare. Die Kriminalpolizei Traunstein bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

 

0 Kommentare