Bekanntgabe von HBO "True Blood": Nach der siebten Staffel ist Schluss!

Die Stars der Serie "True Blood": Alexander Skarsgard, Anna Paquin und Stephen Moyer Foto: Matt Sayles/Invision/AP

Völlig überraschend gab der US-Sender HBO heute das Aus einer seiner erfolgreichsten Serien bekannt: "True Blood". Die Erfolgsserie um Sookie Stackhouse wird nach der siebten Staffel eingestellt. Die letzten zehn Episoden sollen im Sommer 2014 ausgestrahlt werden.

 

New York - Schock für alle "True Blood"-Fans: Nach Staffel sieben ist Schluss, das gab der verantwortliche Sender HBO am Dienstag bekannt. "True Blood war für HBO eine prägende Serie", erklärte HBO-Programmchef Michael Lombardo in einem Statement. "Alan Ball nahm die Bücher von Charlaine Harris, versammelte einen brillanten Cast angeführt von der wunderbaren Anna Paquin in der Rolle der Sookie Stackhouse und schuf eine Serie, die viele hingebungsvolle Fans auf eine unvergessliche Reise nahm."

Rund 4,1 Millionen Zuschauer verfolgten in den USA zuletzt das Finale der sechsten Staffel. Im Sommer 2014 sollen die letzten zehn Episoden der Erfolgsserie in den USA ausgestrahlt werden. "Zusammen mit den unzähligen Fans wird es schwer sein, den Bewohnern von Bon Temps auf Wiedersehen zu sagen, doch ich freue mich auf das, was verspricht ein fantastisches letztes Kapitel dieser großartigen Serie zu werden", erklärte Lombardo weiter.

Die Mystery-Serie basiert auf der erfolgreichen Buchreihe von Bestseller-Autorin Charlaine Harris: Vampire haben sich dank des synthetischen Bluts "True Blood" in die Gesellschaft integriert und Leben offen Seite an Seite mit den Menschen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht die gedankenlesende Kellnerin Sookie Stackhouse, die sich zwischen den beiden Vampiren Bill (Stephen Moyer) und Eric (Alexander Skarsgard) entscheiden muss und immer wieder in die Kämpfe der Vampire, Werwölfe oder anderer übernatürlicher Wesen mit hineingezogen wird. Anders als die "Twilight"-Saga oder die Teenie-Serie "Vampire Diaries" punktet "True Blood" mit jeder Menge Sex, Action und Blut fernab des Teenie-Vampir-Hypes. Im deutschen Fernsehen lief die Serie auf RTL II.

 

0 Kommentare