Bekannt aus "Picket Fences" Schauspieler Fyvush Finkel stirbt mit 93 Jahren

"Picket Fences"-Star Fyvush Finkel ist tot. Der Schauspieler verstarb am Wochenende in Manhatten. Er wurde 93 Jahre alt. Seinem Sohn zufolge soll er unter Herzproblemen gelitten haben.

 

Fyvush Finkel (1922-2016) ist tot. Der Schauspieler starb, wie die "New York Times" berichtet, am Sonntag im Alter von 93 Jahren in seinem Haus in Manhattan. Bekannt ist der Darsteller vor allem für seine Rollen in den US-Serien "Picket Fences - Tatort Gartenzaun" und "Boston Public". Sein Sohn Ian bestätigte die Todesnachricht. Sein Vater habe seit Monaten unter Herzproblemen gelitten. Neben Ian hinterlässt Finkel noch einen weiteren Sohn, Elliot. Seine Frau Trudi Lieberman starb bereits 2008.

Finkel wurde am 9. Oktober 1922 als Philip Finkel in New York geboren, seine Karriere begann er bereits mit neun Jahren am Theater. Seinen ersten TV-Auftritt hatte er 1977 in der amerikanischen Krimi-Serie "Kojak", der große Durchbruch gelang ihm aber erst 1992 mit "Picket Fences". Für die Rolle des Douglas Wambaugh wurde er mit dem American Comedy Award und einem Emmy Award ausgezeichnet.

 

1 Kommentar