Beim SV Donaustauf Augenthaler wird Trainer in der siebten Liga

Einem Medienbericht zufolge wird Klaus Augenthaler neuer Trainer beim Siebtligisten SV Donaustauf. Foto: dpa

Fußball-Weltmeister Klaus Augenthaler soll zur kommenden Saison das Traineramt beim Bezirksligisten SV Donaustauf übernehmen.

 

Donaustauf - Laut einem Bericht der "Mittelbayerischen Zeitung" wird der 58-Jährige am Donnerstag vorgestellt. Damit kehrt Augenthaler nach mehrjähriger Auszeit ins Fußball-Geschäft zurück.

Sein letzter Trainer-Job datiert aus der Saison 2010/11, als er für den damaligen Drittligisten SpVgg Unterhaching tätig war. Davor hatte der 27-malige Nationalspieler, der 1990 unter Teamchef Franz Beckenbauer Weltmeister wurde, die Bundesligisten 1. FC Nürnberg, Bayer Leverkusen und VfL Wolfsburg trainiert. Als Spieler lief der einstige Libero 404-mal für den FC Bayern auf.

Sein zukünftiger Club Donaustauf spielt derzeit in der siebten Liga, hat aber als Spitzenreiter gute Chancen auf den Aufstieg.

 

0 Kommentare