Beim Champions-League-Spiel Video aufgetaucht: Heftige Schlägerei zwischen Bayern- und Tottenham-Ultras

Am Rande des Spiels der Bayern bei den Tottenham Hotspur ist es zu einer heftigen Schlägerei gekommen. (Symbolbild) Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Am Rande des Champions-League-Spiels des FC Bayern am Dienstag bei den Tottenham Hotspur ist es offenbar zu einer heftigen Prügelei beider Fanlager gekommen. Ein Video, das derzeit auf Twitter kursiert, zeigt die Auseinandersetzung.

 

London - Zwischen den Fans des FC Bayern und Anhängern der Tottenham Hotspur ist es am Dienstagabend offenbar zu einer heftigen Auseinandersetzung gekommen. Ein mehr als zweiminütiges Video der Seite "Casual Ultra", das derzeit auf Twitter kursiert, zeigt die Auseinandersetzung.

Darauf zu sehen sind zwei Gruppen, insgesamt mehrere Dutzend junger Männer, die sich auf einer Straße gegenüberstehen. Die beiden Gruppierungen gehen minutenlang mehrmals aufeinander los und setzen sich mit Schlägen und Tritten zu, teilweise wird auch mit Stöcken respektive Krücken zugeschlagen.

Verabredungen von Ultras zu Schlägereien

Der FC Bayern setzte sich am Dienstagabend im zweiten Gruppenspiel der Champions League überraschend deutlich 7:2 bei Tottenham durch. Die Anhänger der Spurs reagierten entsprechend angefressen und verließen bereits Minuten vor Abpfiff das Stadion.

Unklar ist, ob die Prügelei vor oder nach dem Spiel stattgefunden hat - und ob sich die Ultras beider Vereine dazu verabredet hatten. In der Ultra-Szene ist das ein gängiges Vorgehen.

Hooligan-Prügelei im Westend im September

Beim Spiel des TSV 1860 München gegen Carl Zeiss Jena Mitte September etwa hatten sich die Ultras beider Vereine (und die des FC Bayern, die mit Jena eine Fanfreundschaft haben) zu einer Schlägerei im Westend verabredet. Auch damals tauchten Videos auf, die offenbar auch von beteiligten Fußballfans selbst aufgenommen und dann quasi als Trophäen ins Netz gestellt wurden.

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading